nun doch Umzug zu Wordpress - ACHTUNG neue Adresse




Bild von 858383 auf Pixabay

 
Huhu ihr lieben,

nun ist es doch passiert und ich habe Blogspot den Rücken gekehrt. Es tut mir leid, dass es schon wieder so ein hin und her hier ist. Ich freue mich gerade über ein paar Follower und dann haue ich nun wieder so ne Kerbe rein. Aber wisst ihr, es hat mir keinen Spaß so gemacht ich habe nur geflucht über blogspot und dass die Posts nie so aussehen wie sie sollten. 

Nun habe ich eine eigene unabhängige Wordpress Installation auf einem Webspace und eine neue Domain. Ich habe bewusst den Blog sehr minimalistisch gehalten ohne viel plingpling. Ich glaube ich bin aus dem Alter raus ;-) 

Ich hoffe sehr, dass euch die neue Seite gefällt UND dass ihr mir dort auch folgen werdet. Habe nun 48 Stunden in kleinsarbeit ganz liebevoll "Nordlicht Liest" eingerichtet. 


Diese Seite hier wird nicht geschlossen aber hier passiert nichts mehr - ich freue mich euch drüben zu sehen. ♥

Falls ihr Fehler feststellt meldet die bitte! Die Links müssen noch angepasst werden aus den Challenge Seiten und den Widget mit den Rezis, das mache ich nach und nach. Auch die Kategorien werden zu Schlagworten, das ist beim Import schiefgelaufen. Der Rest sollte klappen ... sollte ;-)

Top Ten Thurstday #2 Nur ein Wort


Aleshanee von Weltenwanderer macht schon ziemlich lange jeden Donnerstag diese Aktion wo es darum geht 10 Bücher zu einem vergegeben Thema zu finden.


Die Aufgabe für diese Woche heißt:




Zeige 10 Bücher, deren Titel aus nur einem Wort besteht


Meine Auswahl sind alles Bücher vom Sub. Also welche die ich selbst noch nicht gelesen habe aber bereits besitze.








Das ist meine Auswahl, bin gespannt was ihr davon kennt und was ich bei euch finde, mache mich gleich auf Stöberrunde auf und wünsche euch einen schönen Feiertag.

Eure Lari

Cover Theme Day #8



Bei der lieben Charleen ist jeden Mittwoch Cover Theme Day und es geht darum, ein Buchcover zu einem bestimmten Thema herauszusuchen.



Diese Woche ist das Thema: 



"Zeige ein sommerliches Cover"


gar nicht so leicht, weil richtige Sommercover meist auch mit sommer leichter Urlaubslektüre einher ghen und davon habe ich nbur ganz wenig weil sowas kaum lese. Aber ich habe noch eins im SuB gefunden. Habe von der Travel & Date Reihe bisher 1+2 gelesen - das hier ist der dritte und er subbt schon eine Weile



Das hat Claire, eine der Inhaberinnen der Agentur Travel & Date, nicht einkalkuliert. Ausgerechnet ihr verwitweter Vater Georg hat über ihre Plattform auf Korfu Sophia kennen- und liebengelernt, und jetzt will er sie sogar heiraten. Claire ist entsetzt. Sie fliegt kurzentschlossen nach Korfu, um das zu verhindern. Unerwarteterweise findet sie auf der Insel einen Verbündeten, nämlich den Sohn der Auserwählten ihres Vaters. Doch das scheint schon die einzige Gemeinsamkeit zu sein, denn Nikos ist in Claires Augen ein Schnösel und alles andere als ihr Traumtyp.
Liebe Grüßlies Lari

Gemeinsam Lesen #8



Bei den Schlunzen ist heute wieder Gemeinsam Lesen Tag und ich bin natürlich wieder dabei :-) 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Das Haupt der Welt" von Rebecca Gablé und bin auf Seite 210 von 862





Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und wird dessen Leibarzt und Lehrer seiner Söhne. Doch noch immer ist er Geisel und Gefangener zwischen zwei Welten. Als sich nach Ottos Krönung die Widersacher formieren, um den König zu stürzen, wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an Tugomir, den Mann, der Freund und Feind zugleich ist


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Es hätte auch niemand mit Gewissheit sagen können, dass Egvina Thankmars Bett teilte - niemand außer Tugomir -, doch alle vermuteten es, und das war es eben, was die Ankömmlinge verlegen machte. (Himmel was ein Satz)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Es ist mein erster Gablé und mein erstes richtiges historisches, wenn man die Geschichten aus der NS Zeit mal aussen vor lässt. Und zu meiner Freude MAG ich es. Mich schreckt die Dicke immer noch, habe noch nichtmal 1/4 und ich neige dazu mich schnell zu langweilen wenn die Bücher zu dick sind aber noch ist alles gut. Sehr angenehmer Schreibstil und ich bin absoluter Tugomir Fan.

4. Fandoms: Welchen hast du dich angeschlossen? Oder bist du eher der Typ der ohne Fandoms lebt?

was bitte? - ich weiss nichtmal was das sein soll, musste googlen und kanns absolut verneinen, für so nen Kram bin ich wohl schon zu alt ;-) Kann damit gar nichts anfangen. 

Liebe Grüße Eure Lari 

Sonntags bei Gisela, Manuela und Tanja. SubAbbau 26.05.2019

Jeden Sonntag stellen die Manuela von Mamenus Bücher, Gisela von Giselas Lesehimmel und  ich drei Bücher aus unserem SuB vor. Eine entscheidet für die andere, welches davon befreit wird. Ihr habt bis Montag Abend Zeit für Eure Abstimmung. Jeder darf mit abstimmen. Zur Verstärkung haben wir diese Mädels:


Monerl aus MonerlS-bunte-Welt
Marion von Buchlieblinge
Heidi von Heidi’s Seite


da ich merke, dass ich bei der ersten Runde Bücher ausgesucht habe, die ich eh gelesen hätte und so die älteren Subbücher NIE eine Chance bekommen habe ich nun einen Zufallsgenerator angeschmissen und meine 175 Bücher reingeworfen. Aus den 3 ausgewählten dürft ihr dann auswählen jetzt.

Das Gablé Buch von letzter Woche habe ich am Freitag angefangen - ich hatte 1793 was aus der Blibliothek unerwartet kam zwischen geschoben aber gleich wieder abgebrochen. Das war nichts für mich dieses Geschwafel dadrin furchtbar. Man kanns mit Atmophäre auch übertreiben.  Die Gablé finde ich bisher deutlich (!) besser bin aber erst bei seite 30 oder so. Hier kommt nun meine Auswahl für diese Woche:




Berlinerin Isa ist auf der Flucht vor ihrem gewaltätigen Ehemann. Gemeinsam mit ihrem fünfjährigen Sohn Tim findet sie Zuflucht im Haus ihrer verstorbenen Großtante an der Küste Englands. Isas Gefühl von Sicherheit stellt sich schnell als Trugbild heraus, nachdem Tim zunehmend unter Wahnvorstellungen und Albträumen leidet, sich Nacht für Nacht unerklärliche Vorfälle häufen. Als Isa schließlich hinter ein erschütterndes Familiengeheimnis kommt, das mit einer grauenvollen Mordserie zusammenhängt und deren Hintergründe mit Isas Vergangenheit verwoben scheinen, schweben Tim und sie längst in tödlicher Gefahr.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.



Für die 17-jährige Cassia ist heute der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Bria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekannt gegeben.

Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen - das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.



Dieses Antiquariat ist nicht wie andere Buchläden!

Das muss auch die gescheiterte Buchhändlerin Beatrice feststellen, als sie notgedrungen die Stelle im staubigen Antiquariat des ebenso verstaubt wirkenden Herrn Plana annimmt. Schnell merkt sie allerdings, dass dort so manches nicht mit rechten Dingen zugeht:

Wer verbirgt sich hinter den so antiquiert wirkenden Stammkunden „Eddie“ und „Wolfgang“? Und welche Rolle spielt Herr Plana selbst, dessen Beziehung zu seinen Büchern scheinbar jede epische Distanz überwindet?
Doch noch ehe Beatrice all diese Geheimnisse lüften kann, gerät ihr Mann Ingo in große Gefahr und Beatrice setzt alles daran, ihn zu retten. Zusammen mit Herrn Plana begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise quer durch das mysteriöse Buchland. Dort treffen sie nicht nur blinde Buchbinder, griechische Göttinnen und die ein oder andere Leseratte, auch der Tod höchstpersönlich kreuzt ihren Weg.
Und schon bald steht fest: Es geht um viel mehr, als bloß darum, Ingo zu retten. Vielmehr gilt es, die Literatur selbst vor ihrem Untergang zu bewahren!



Ich bin sehr gespannt für was ihr euch entscheidet. Da ich noch einige tage an der Gablé lesen werde und noch 2 Rezi Exemplare offen habe, kann ich nicht garantieren, dass ich das aktuelle Buch bis nächste Woche einplanen kann aber ich les es auf jeden Fall zeitnah!

Ich poste heute schon, morgen ist Wahltag und es liegt noch einiges anderes an, dass ich nicht wüsste wann ich es schaffen würde. Ich wünsche euch ein schönes und lesereiches WE.

Eure Lari 

Gemeinsam Lesen #7



Bei den Schlunzen ist heute wieder Gemeinsam Lesen Tag und ich bin natürlich wieder dabei :-) 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade Faith, Erwacht und bin bei ca 31%







ACHTUNG SPOILER das ist Teil 2 einer Dilogie!!!


Neun Monate sind vergangen, als Faith aus ihrem Somnus erwacht.
Der Stein in Faiths Brust hat ihr das Leben gerettet und Tristans Kugel davor bewahrt,
zu ihrem Herzen durchzudringen. Doch außer ihrem neuen Dasein als Reverti gibt es eine viel größere Sorge, die sie nicht einfach ignorieren kann. Lie ist immer noch ein Gefangener der OAS.

Ihre Festung befindet sich im Süden Englands, weit weg von der Basis der Butterflys.
Doch Faith lässt sich davon nicht aufhalten, denn sie ist fest entschlossen ihre Liebe aus den Fängen ihrer Feinde zu befreien.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 


Auch hier hatten wir beschlossen, vorher aus dem Zug zu springen, da wir nicht wissen konnten was uns in Norwich erwartete.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 


Ich zwinge mich es jetzt zu lesen, Teil 1 hat mir suuuper gefallen (vor ca 8 Wochen) - hier fällt es mir wie erwartet schwer. Ich finde die Story überzogen und die Protagonistin fliegt so durchs leben, alles fällt ihr vor die Füße, sie hat keine Ecken und Kanten im Grunde weiss ich schon vorher dass es alles gut gehen wird (gerade zumindest) und das ist langweilig.

4. Gab es eine Buchreihe die nicht beendet wurde?

  also ich lese normal nie Reihen, ich MAG keine Reihen. Ich mag keine Bücher die so lang sind. Ich mag es Neues zu entdecken und deshalb lese ich fast nie Reihen zuende. Wenn ich auf meine Lesezeit zurückblicke kann ich mich erinnern Aura (3 Bände) zuende gebracht zu haben und die Labyrinth Reihe von Wekwerth. Aber das wars glaube ich. Die Reihen die offen sind überwiegen. Ich weiss auch nicht wieso ich brauche einfach immer wieder was Neues sonst bin ich trotz spannendem Inhalt gleich gelangweilt. Wenn ich dann später nach einem Folgeband greife weiss ich den Inhalt vom ersten schon laaange nicht mehr. (hab hier nach 8 Wochen mit Faith schon echt arge Probleme)


Liebe Grüße Eure Lari 


[Rezension] Die Engelmacherin von St. Pauli - Kathrin Hanke [32/2019]



Verlag*: Gmeiner Verlag
Autoren:  Kathrin Hanke
Veröffentlichung: 09.2018
Genre: True Crime, historischer Krimi
Zeitalter: 1900-1910
Seiten: 242
Preis ebook: 9,99
Reihe: nein



2. Februar 1905, 8.00 Uhr: In Sekundenschnelle saust das Fallbeil hinab und trennt Elisabeth Wieses Kopf vom Rumpf. Die Engelmacherin von St. Pauli, wie sie die Öffentlichkeit bereits nennt, ist für den Mord an mindestens fünf Babys vom Hamburger Schwurgericht schuldig gesprochen worden. Doch hat die Frau, deren Aussehen an die Hexe im Märchen erinnert, die Kinder wirklich im Ofen verbrannt? Sie leugnet es bis zum Schluss. Kathrin Hanke ist tief in den wahren Fall eingestiegen und damit in die Abgründe der Geschichte Hamburgs Anfang des 20. Jahrhunderts.


Bei diesem Buch kann ich nun mal sagen, dass mich NICHT zuerst das wunderschöne Cover ansprach - aber wiederum doch. Ich habe es in der Bücherhalle gefunden. Zuerst sprang mir St. Pauli ins Auge. (Als Hamburgerin kennt man den Stadtteil rund um die Amüsiermeile natürlich) und dann dieses furchtbar Angsteinflößende Cover. Trotzdem hat es mich magisch angezogen weil es eigentlich genau meinem Beuteschema entspricht.  (das Buch nicht das Cover ;-) )

Trotz allem habe ich eine Weile gebraucht es anzufangen und ich habe kurz überlegt ob ich einen Umschlag drumherum legen sollte aus Angst, dass Elisabeth Wiese direkt rausspringt.

Wir begleiten Elisabeth Wiese auf ihrem Weg und Leben als Hebamme. Ja diese freundlich dreinblickende Frau hat früher Babys auf die Welt geholt (wenn sie sie nicht "zufällig" während des Geburtsvorgangs umgebracht hat) Sie ist total verhärmt, aggressiv, kalt und brutal - sie ist genau das was ihr Bild widerspiegelt. Sie schickt ihre Tocher Paula auf den Strich - nicht draussen sondern in der eigenen Wohnung. Prügelt sie mit einem Holzschuh wenn sie nicht pariert und versucht mehrfach ihren Ehemann Heinrich umzubringen um an sein Geld zu kommen. Auch soll sie mindestens 5 Babys im eigenen Ofen verbrannt haben.

Heinrich liebt sie nicht obwohl sie wohl früher wie er sie geheiratet hatte ganz passabel aussah - ihm reicht es wenn sie ab und wann die Beine breitmacht für ihn. Wenn sie in der Zwischenzeit zum Schuster oder anderen Handwerkern geht und sich dort auch unter den Rock fassen lässt ist es ihm total egal, solange er rankann wenn er grad möchte. Eine Zweckgemeinschaft, weil sie so leckere Kohlsuppe kocht und er ein warmes Heim hat. (da der Ofen ständig auf Hochtourem läuft ist es immer sehr warm in der wohnung)

Ich habe oft verzweifelt den Kopf geschüttelt und mich gefragt wie man so leben kann. So voller Hass und Habgier - ein jeder nur auf sein eigenes Wohl bedacht.

Ich will nicht zuviel erzählen, möchte euch nur einen Eindruck vermitteln, wie die Stimmung war die dieses Buch transportierte. Erwartet habe ich einen Kriminalfall und vorallem die Ermittlungen die schlussendlich dazu geführt haben, dass sie geköpft wurde. Aber von den Verhandlungen und Ermittlungen lesen wir erst ab dem letzten Drittel des Buches. Davor hätte ich das Buch eher als Biografie einer Wahnsinnigen eingestuft.

Die Geschichte basiert auf einem wahren Fall, der sich so (oder so ähnlich) zugetragen haben soll, Kathrin Hanke hat die Geschichte um Zeugenaussagen von damals herumgewoben. Das hat sie gut gemacht, die Atmosphäre ist mehr als beklemmend und die Brutalität und Garstigkeit von Elisabeth kommt sehr überzeugend rüber. Aber trotzdem ist es mir zuviel Biografie und zuwenig Kriminalfall. Ich bin am Ende nicht gänzlich überzeugt und würde 3,5 Hufies geben, da ich aber keine Hufies halbiere sind es dann halt 4.

Abraten tue ich nicht von dem Buch, wer mit dem Thema und der wirklich heftigen Art von Elisabeth umgehen kann, dem kann ich die Lektüre wärmstens ans Herz legen. Für zartbesaitete ist das hier eindeutig NIX!





Rechte: Cover / Info - zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beim Verlag

*FOLGENDE VERLINKUNGEN KENNZEICHNE ICH GEMÄSS § 2 NR. 5 TMG ALS WERBUNG

Mein Sub kommt zu Wort #1



„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBuecherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf meinen Blog!


1. Wie groß bist du aktuell (du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?


Ich bin aktuell 162 Bücher groß (ebooks und Print zusammen) dazu hortet Tanja auch noch 44 audible Titel. Sie nimmt sich seit Monaten vor, dass ich etwas schlanker werde aber es klappt gar nicht. Kaum sieht sie reduzierte Bücher muss sie welche mitbringen. (sie denkt wenn sie die in ebook Form kauft merke ich das nicht *pffff* ) Immerhin habe ich sie nun überzeugen können, dass wenigstens erstmal 1 Jahr lang keine neuen Rezensionsexemplare dazkommen. Die waren mir echt ein Dorn im Auge. Sobald die angekommen sind, waren sie auch schon wieder weg. Die anderen Bücher die ich hier noch bei mir habe haben sie gar nicht interessiert.




Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!


die Sub Pflege lief eigentlich gar nicht. Ich habe keine Aufmerksamkeit bekommen es wurden einfach nur immer wieder neue Bücher angeschleppt. Es blieb wie bei ihren eigenen Diätversuchen immer bei dem VERSUCH sich etwas vorzunehmen *seufzt*

Die neuesten drei Zugänge sind jene hier:

das hat sie sogar vorbestellt so eilig wars und nun ?? nun liegt es hier :-/ 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.





das hier hat sie mir sogar verschwiegen, genau wie das nächste, das habe ich noch gar nicht in meiner Liste stehen. 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.



 



Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)? 


https://www.hufieslesestall.de/2019/05/rezension-die-sehnsucht-der-albatrosse.html
(Die Rezension findet ihr durch einen Klick auf das Cover )

das letzte? das war "Die Sehnsucht der Albatrosse" und ratet mal was es war .... natürlich ein Rezensionsexemplar :-( okay es scheint ihr sehr gut gefallen zu haben das tröstet mich ein wenig, weil ich ja möchte dass sie Freude und Spaß mit ihrer Auswahl hat aber ich war trotzdem ein wenig traurig.


Lieber SuB, diesen Monat möchten wir die richtigen Wälzer herauskramen und jene Bücher zeigen, die mehr als 500 Seiten haben! 


Damit sie nun weiss, dass ich nicht Spaße mit meinen Forderungen habe ich ihr das dickste Buch ausgesucht was ich habe. Es ist ziemlich neu erst in meinen Händen aber sie kennt die Autorin noch nicht und auch das Genre ist neu für sie. Und soll ich euch was erzählen? SIE HASST DICKE BÜCHER. *gnihihi* Ich hoffe dass es ihr eine Lehre ist mich so zu vernachlässigen. ;-)

ich gebe ihr die Aufgabe dieses Buch hier zu lesen - immerhin 1142 Seiten. Sie hat es mir klammheimlich als ebook untergeschoben.



Liebe Grüße eure Sally (Sub von Tanja)